Zurück zur Startseite

Richard Pitterle spendet seine Diätenerhöhung

MdB Richard Pitterle spendet seine Diätenerhöhung vom 01.01.2012 in Höhe von monatlich 290 Euro an:

1. Verein Nachbar in Not e.v.  100 €

www.nachbarn-in-not.de

2. Leonberger Schulmappe e.V. 45 €

www.leoschulmappe.de

3. Arbeitskreis Miteinander-Füreinander in Herrenberg 45 €

www.gaeubote.DE

4. Soziales Zentrum Käthe in Heilbronn 100 € www.sz-kaethe.org

Richard Pitterle im Internet

Weitere Informationen über Richard Pitterle finden Sie auf den folgenden Seiten:

WWW.LINKSFRAKTION.DE

www.Wikipedia.de

www.bundestag.de

WWW.FACEBOOK.DE

Aktuelle Meldungen
2. Dezember 2016 Meldung, MdB Richard Pitterle

Weiteres Steuergeschenk für die Unternehmerlobby

Mit dem Gesetz zur Weiterentwicklung der steuerlichen Verlustverrechnung bei Körperschaften eröffnet die große Koalition wieder Gestaltungsmöglichkeiten für die großen Zocker. mehr

 
29. November 2016 Presseecho, MdB Richard Pitterle

»Es gab Auftragsarbeiten der Finanzindustrie«

Die Junge Welt interviewt Richard Pitterle zu den aktuellen Erkenntnissen rund um den Cum/Ex-Untersuchungsausschuss. So hatten der Bundesverband der Privatbanken einen Maulwurf im Finanzministerium. mehr

 
28. November 2016 Meldung, MdB Richard Pitterle

Pitterle beim Treffen des kommunalpolitischen Forums

Richard Pitterle ist als Sindelfinger Stadtrat auch Mitglied im Verein Forum Linke Kommunalpolitik in Baden-Württemberg e.V., in dem linke Kommunalpolitiker*Innen sich vernetzen und weiterbilden wollen. Am vergangenen Samstag... mehr

 
Gegen Gewalt an Frauen

Richard Pitterle nahm an einer AKtion der Linksfraktion gegen Gewalt an Frauen teil. Der 21. November ist internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen.

Gysi in Sindelfingen

Richard Pitterle zeigte Gregor Gysi seine Heimatstadt Sindelfingen. Gysi dort war zu einer Buchlesung eingeladen.

Besuchergruppe im November

Richard Pitterle empfing eine Besuchergruppe aus dem Wahlkreis und begleitete sie auf der Fahrt zu politischen Orten Berlins. Das Foto entstand vor dem Fraktionsraum der LINKEN im Bundestag.